Stufen setzen Anleitung

DO IT YOURSELF ANLEITUNG

Wie setzt man Blockstufen selbst? Eine Schritt für Schritt Anleitung

Zur Merkliste hinzufügen

Das benötigen Sie

Schnurnägel

Fäustel

Gliedermaßstab

Ölkreide oder Bleistift

Maurerschnur

Wasserwaage

Evtl. Stufenzange

Gummihammer

Handstampfer

Evtl. Rüttelplatte oder Grabenstampfer

Schaufel

Besen

Kelle

Eimer

Blockstufen

Estrichbeton

Schritt 1 - Einleitung und tragfähiges Schotterfundament

Treppen dienen in erster Linie zur Überwindung von Höhenunterschieden und bestehen aus mehreren Stufen. Um die Anlage richtig zu bauen, ist es sehr hilfreich, zuvor eine Skizze mit Bemaßung anzufertigen.

Erstellen Sie auf einem tragfähigen Untergrund ein Planum und bauen Sie als Grundlage unter der Treppe eine Schottertragschicht aus 0/32 mm Schotter ein. Verdichten Sie diese Schicht mit einer Rüttelplatte.

Einer der größten Faktoren, die die Tragfähigkeit einer Fläche beeinflussen ist die Beschaffenheit des Bodens. Man unterscheidet von nichtbindigen und bindigen Böden.

Nichtbindige Böden bestehen aus Sand, Kies oder Stein und sind gut verdichtet ein tragfähiger Untergrund. Durch die grobe Körnung ist der Boden vorab gut formbar, um spätere Setzungen auszuschließen. Zudem hat Wasser genug Platz, um abzufließen, ohne die Dichte oder Tragfähigkeit des Bodens stark zu verändern.

Bindige Böden sind eher ungeeignet für Bauvorhaben. Sie bestehen aus Lehm oder Ton und lassen sich durch den Einfluss von Wasser, Frost oder Druck relativ stark verformen.

Sind Sie sich nicht sicher, ob Ihr Baugrund tragfähig ist, lassen Sie sich von einem Experten beraten, z.B. einem Architekten, Bauunternehmer oder Galabauer.

Ein Planum ist die ebene Fläche Ihres Untergrunds für ein Bauvorhaben. Zur Pflasterverlegung sollte die Fläche nicht nur eben sein, sondern auch mit einem leichten Gefälle eingebaut werden, damit Wasser einfach abfließen kann. Dabei ist ein Mindestgefälle von 2,5% zu empfehlen. Das Gefälle sollte immer vom Haus weg führen.

Kleine Flächen können von Hand mit Schaufel, Harke und Walze planiert werden. Holen Sie sich bei größeren Flächen Unterstützung bei der Baumaschinenvermietung.

Verdichtung Tragschicht Wasser

PROFI-TIPP VON GIO:
Verdichtung

Sprühen Sie die letzte Schotterschicht vor dem Abrütteln mit Wasser ein. Die Feuchtigkeit verhindert nicht nur eine Staubentwicklung, sondern erhöht auch die Verdichtung.

Größere Steine, die beim ersten Abrütteln nicht eingedrückt wurden, werden einfach wieder mit der Schaufel auf die Fläche gezogen und erneut abgerüttelt. Wenn diese Steine nicht entfernt werden, kann es später zu Problemen beim Betonbett kommen.

Je nach Belastung Ihrer späteren Fläche, muss eine entsprechende Rüttelplatte genutzt werden. Lassen Sie sich beim Baumaschinenverleih diesbezüglich beraten.

Schritt 2 - Einmessen und Vorbereitung

Messen Sie dann die Flucht und Höhe der Stufe mithilfe von Schnur und Schnurnägeln (Eisenpinne) ein.

Tragen Sie ca. 20 cm erdfeuchten Beton auf und verdichten Sie diesen. Füllen Sie danach losen Beton auf und bringen Sie diesen mit einer Kelle und mit einer Wasserwaage auf Höhe. Der Beton soll so hoch eingebracht sein, dass die Blockstufe ca. 1 cm über die Schnur steht.

Aufbau Treppenstufen Zeichnung

Schritt 3 - Setzen der Blockstufen

Eine Blockstufe mit den Maßen 100x35x15 cm wiegt ca. 130 kg. Zum Setzen verwenden wir eine Stufensetzzange. Dieses Werkzeug kann bei verschiedenen Baumärkten und Baustoffhändlern gemietet werden. Alternativ würden auch schmale Spanngurte funktionieren.

Nachdem die erste Blockstufe auf den Beton abgesetzt wurde kann diese mit Hilfe eines Gummihammers noch ausgerichtet werden. Nehmen Sie sich Zeit, die Stufe muss exakt in Höhe und Breite passen. Ein Fehler wird bei allen nachfolgenden Stufen nicht zu korrigieren sein.

Es ist auch notwendig, dass die Stufe 1% Gefälle zur Vorderkante bekommt, um ein Ablaufen vom Regenwasser zu gewährleisten und Eisbildung im Winter zu verhindern.

Nachdem die unterste Stufe erfolgreich gesetzt wurde, ist das Schwierigste überstanden. Um die mittlere Stufe zu setzen, muss wie bei der untersten Stufe beschrieben, Beton hinter der untersten Stufe aufgefüllt werden. Ein Verrutschen der untersten Stufe muss verhindert werden. Mithilfe von Kelle und Wasserwaage kann die Setzfläche gut vorbereitet werden. Der Beton muss hinten höher sein, damit ein Gefälle nach vorne entsteht.

Die Stufen werden mit ca. 3 cm Überlappung auf der unteren Stufe gesetzt. Eine kleine Markierung an beiden Stufenenden hilft die Blockstufe beim Absetzen präzise zu setzen. Beim Setzen der Blockstufe kann man schon vorsichtig auf die unterste Stufe treten. Nach dem Absetzen kann die Blockstufen wieder mit dem Gummihammer ausgerichtet werden.

Die oberste Stufe, und alle weitere, werden nach dem gleichen Vorgehen wie die mittlere Stufe gesetzt.

Treppenanlagen mit mehr als 4 zusammenhängenden Stufen benötigen einen Handlauf.

Treppenstufen mit Gefälle setzen

Schritt 4 - Beton glatt streichen und Stufen reinigen

Nach Fertigstellung der Treppenanlage sollte der überschüssige Beton abgestochen und glatt gestrichen werden. Es sollte möglichst kein Wasser und Feuchtigkeit unter die Stufen einziehen können um mögliche Frostschäden zu vermeiden.

Abschließend ist eine gründliche Reinigung mit Wasser und Besen angebracht um mögliche Beton- und sonstige Verschmutzungen zu entfernen.

Treppenstufe reinigen

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Pflaster verlegen Anleitung

Wie verlegt man Pflastersteine selbst? Eine Schritt für Schritt Anleitung

Sie möchten Ihre Einfahrt pflastern, Ihre Terrasse pflastern oder einen Gartenweg pflastern? Gio zeigt Ihnen die richtigen Handgriffe, wie Sie Schritt für Schritt ein Pflaster richtig verlegen. Mit der richtigen Anleitung und Profi-Tipps gelingt Ihr Projekt bestimmt.

Gartenmauer bauen Schritt für Schritt

Wie baut man eine Mauer auf? Eine Schritt für Schritt Anleitung

Sie wollen Ihre Gartenmauer selbst bauen? Lassen Sie sich in Ihren Ideen nicht eingrenzen! Gio hilft Ihnen in dieser einfachen Anleitungen mit den Grundlagen des Aufbaus einer Mauer. Schritt für Schritt mit Videoanleitung.

Palisaden setzen Anleitung

Wie setzt man Palisaden selbst? Eine Schritt für Schritt Anleitung

Sie wollen ein Beet, einen Weg einfassen, verschiedene Flächen in Ihrem Garten voneinander abtrennen oder sich einfach gestalterisch etwas austoben? Dann setzen Sie Palisaden einfach selbst. Gio zeigt Ihnen wie - Schritt für Schritt!

Fragen oder Anmerkungen? Lassen Sie einen Kommentar da

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
2 Kommentare

Igna Krantz 30.10.2020 // 16:48 uhr

Der Beitrag zum Thema Beton ist sehr hilfreich. Ich wollte besser informiert sein, denn ich weiß sehr wenig darüber. Nachdem ich diesen Artikel gelesen habe, weiß ich genug über dieses Thema.

Leviticus Bennett 21.10.2020 // 23:43 uhr

Die Informationen, die Sie hier zum Thema Treppenstufe pflastern mitteilen, sind sehr übersichtlich. Jetzt sollte ich eine bessere Entscheidung treffen können. Meiner Meinung nach sollte man dies immer auf eine gut informierte Weise tun. https://www.primastein.com/kitzbuehel

Alle Produkte im Überblick

Der neue Katalog ist da
Jetzt gratis anfordern!